„QuerBeat“ in Hohenwart

19. Februar 2011

Chorprobe einmal anders

 

Zu einer intensiven Chorprobe fuhr „QuerBeat“  am Samstag, den 19. Februar in das Tagungs- und Bildungszentrum nach Hohenwart. Einen ganzen Tag lang war Konzentration angesagt, um neue Chorlieder zu lernen. Mit umfangreicher Stimmbildung und großer Beharrlichkeit verstand es Chorleiterin Siegrun Stütz den Sängerinnen und Sängern die richtigen Töne in den Mund zu legen. Man hatte viel Zeit und konnte so detalliert arbeiten.  Am Ende war man sichtlich stolz – das Ergebnis konnte sich sehen lassen.

Auch die Geselligkeit kam nicht zu kurz. Bei Kaffee und Kuchen sowie einem umfangreichen 3-Gänge Menü in schöner Atmosphäre war es nett, miteinander zu plaudern.

Alles in allem war es ein gelungener, schöner Tag. Deshalb noch einmal großen Dank für das Engagement an unsere Siegrun.

 

Das könnte Ihnen auch gefallen

Keine Kommentare

Antworten