Guter Start für den neuen Chorleiter

19. Januar 2013

Benedikt Obert überzeugte in seinem Debut

Gut angefangen hat das neue Jahr für den „Frohsinn“ mit einem Auftritt bei der katholischen Kirchengemeinde in Schwann am Sa. 19.01.2013.

Es ist bereits schon Tradition, dass der Chor den Gottesdienst einmal im Jahr mit seinen Liedern umrahmt. Für den Stammchor und den modernen Chor „QuerBeat“ war es jedoch nicht wie „immer“. Ein neues Gesicht präsentierte sich erstmalig allen Anwesenden. Benedikt Obert, seit diesem Jahr der neue Chorleiter des „Frohsinn“. Selbstbewusst und souverän meisterte er sein erstes Dirigat und gab den Chören die nötige Sicherheit beim Vortragen ihrer Lieder. Besonders das Schlusslied „Power“- ein Gospelstück – machte seinem Namen alle Ehre.

Im Anschluss an den Gottesdienst folgte man gerne der Einladung der Kirchengemeinde und ließ mit fröhlichen Liedern, einem Gläschen Wein und einem Vesper den Abend harmonisch ausklingen. Wir sind auf einem guten Weg – dies ist die Meinung aller Sängerinnen und Sänger, die gespannt in die Zukunft blicken. Der „Frohsinn“ ist wieder da, Pläne werden bereits geschmiedet – man darf gespannt sein.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Keine Kommentare

Antworten