Chor Chronik

BILD-5

Chor Chronik

1881  Am 19. März 1881 fanden sich in der damaligen Gemeinde Schwann unter den 800 Einwohnern einige sangesfreudige Männer mit der Zielsetzung, den Gesangverein „Frohsinn“ zu gründen.
1914 Der Ausbruch des 1. Weltkrieges legte 1914 die Vereinstätigkeit lahm.
1919 1919 finden sich wieder sangesfreudige Männer zusammen und nehmen die Chortätigkeit auf.
1931 1931 sollte ein 50-jähriges Jubiläum gefeiert werden, das wegen ungenügender Anmeldungen abgesagt wurde.
1948 Nach dem 2. Weltkrieg erfolgte 1948 eine Wiederaufnahme des Singstundenbetriebes in bescheidenem Rahmen, so wie es die Gegebenheiten nach einem verlorenen Krieg erlaubten.
1956 1956 wurde das 75-jährige Jubiläum gefeiert. Das ganze Dorf war auf den Beinen.

 

1959 Beflügelt vom Gesang und aufgeschlossen für dieganze Vielfalt der Chormusik wurde 1959 ein Frauenchorgegründet, den wir heute  nicht mehr aus unserer chorischen Arbeit vermissen wollen.Rundfunkaufnahmen sowie herausragende Konzerte mit Orchestern wurden Höhepunkte

in den folgenden Jahren.

 

 

1981 1981 war das 100. Jubiläumsjahr. Vier Tage lang wurde mit 36 Vereinen gefeiert.
2006 Das 125-jährige Jubiläum wurde 2006s mit einer Revue der Chormusik durch verschiedene Zeitepochen der vergangenen 125 Jahre in einem konzertanten Rahmen gewürdigt. Dieses Jubiläum war der Anlass zur Gründung eines Projektchores der heute unter dem Namen„Quer Beat“ moderne und fremdsprachige Chormusik erarbeitet und bei Konzerten sowie der traditionellen Abendunterhaltung  eine Programmbereicherung darstellt.

 

 

QuerBeat Chronik

2007  Gründung des Chores „QuerBeat“Aus einem 2005 ins Leben gerufenen Projektchor wurde 2007 QuerBeat. Ein neuer junger Chor, der sich vor allem der moderneren und fremdsprachigen Chorliteratur widmet. Mit ihm ist nun der Frohsinn in der Lage fast sämtliche Gesangssparten abzudecken.